Fahrschule Kaiser, Kirchplatz 2, 98673 Eisfeld
03686 300 888
info@fahrschulekaiser.de

Lkw-Abbiegeassistent zum nachträglichen Einbau

Continental bringt nach eigenen Angaben einen Abbiegeassistenten auf den Markt, mit dem sich Nutzfahrzeuge „rasch und unkompliziert“ nachrüsten lassen.
Source: Neuigkeiten

BMW-Motorräder halten künftig Abstand

BMW führt in seiner Motorradsparte ein, was in Autos längst keine Seltenheit mehr darstellt: Der Abstandstempomat ACC soll in Kürze verfügbar sein.
Source: Neuigkeiten

Archive

Post Categories

Schlagwörter

RSS Neuigkeiten

  • Kaufprämie für E-Autos: Nachfrage steigt 3. August 2020
    Bis zu 9.000 Euro staatliche Hilfe gibt es bis Ende 2021 für den, der ein E-Auto kauft. Offenbar lockt das Geld die Kunden, denn nach Angaben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) wurden im Juli so viele Förderanträge gestellt „wie nie zuvor“.
  • Martinshorn überhört wegen lauten Autos 3. August 2020
    Ein Autofahrer ließ ein Rettungsfahrzeug mit Martinshorn nicht sofort vorbei. Er bekam ein Bußgeld. Dieses lehnte er ab mit dem Argument, dass sein Auto so laut sei, dass er das Martinshorn schlicht nicht gehört habe. Deswegen sei er nicht sofort zur Seite gefahren.
  • Studie: Motorradfahrer sind keine Rowdys 2. August 2020
    Entgegen vieler Vorurteile verursachen Biker seltener Unfälle als Autofahrer. Das zeigt eine neue Statistik eines Versicherers.
  • Berührungslos, vorausahnend und intelligent 1. August 2020
    Die neue Touchscreen-Technologie „predictive touch“ nutzt künstliche Intelligenz und Sensoren, um den Bedienschritt berührungslos auszuführen. Das System wurde von Jaguar Land Rover und der Universität Cambridge entwickelt.
  • ADAC: Hardware-Nachrüstung gerät ins Stocken 31. Juli 2020
    Im Kampf gegen Diesel-Fahrverbote wurde lange über Umbauten direkt an den Motoren gestritten. Als die Entscheidung gefallen war, diese ins staatliche Maßnahmenpaket gegen schmutzige Stadtluft aufzunehmen, wurde zunächst Klarheit geschaffen. Der ADAC kritisiert, dass seitdem aber nicht mehr passiert ist.
  • Skeptiker zum Testen bewegen 31. Juli 2020
    Viele Mobilitätsangebote werden nicht genutzt, weil diese unbekannt sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), über die das Goslar Institut berichtet.
  • Knöllchen im Supermarkt bezahlen 30. Juli 2020
    Falschparker können in Köln die Gebühren für ihren Strafzettel künftig direkt mit dem Wocheneinkauf an der Supermarktkasse begleichen.
  • Schwerwiegend unaufmerksam 30. Juli 2020
    Wer bei gerader Strecke und guter Sicht auf ein beleuchtetes Auto auffährt, handelt grob fahrlässig. Das hat das Oberlandesgericht Celle klargestellt.
  • Neue Auflage: Fachbuch „Die Hauptuntersuchung“ 29. Juli 2020
    Seit vielen Jahren ist „Die Hauptuntersuchung“ das Standardwerk für die regelmäßige technische Fahrzeug-Überwachung. Jetzt ist das Buch nach fünf Jahren in neuer Auflage erschienen. Die Autoren aus dem zuständigen Fachgebiet des BMVI fassen sämtliche Regelungen zur Anerkennung und Durchführung in einem kompakten Band zusammen.
  • Destatis erweitert interaktiven Unfallatlas 29. Juli 2020
    Der interaktive Unfallatlas des Statistischen Bundesamts (Destatis) gibt Auskunft darüber, wo die meisten Unfälle mit Personenschaden in einer Region passieren. Nun wurde der Unfallatlas mit den Unfalldaten von 2019 aktualisiert und um die Daten für Nordrhein-Westfalen und Thüringen erweitert.